Ausbildung unter erschwerten Bedingungen!

Trotz der coronabedingten Beschränkungen konnten 10 Schüler*innen aus der Klasse 7.3 zu Sporthelfer*innen ausgebildet werden.
Die Schüler*innen lernte, wie sie eigenverantwortlich Bewegungsangebote in Pausen, Freistunden und auf schulischen Veranstaltungen für ihre Mitschüler*innen organisieren und durchführen können. Als Geschenk gab es die „Sportkiste“ mit einer bunten Mischung aus Spiel- und Sportgeräten.

Die Ausbildung fand in Kooperation mit dem Freizeitsport-Team der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ) gGmbH und die Freiwilligen-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf „Schüler*innen lernen durch Engagement“ statt.

CBS

Diese Webseite verfügt über Hilfsmittel der digitalen Barrierefreiheit.Klicken Sie oben rechts auf das Männchen, um die Bedienungshilfen zu nutzen.
Skip to content