8. Januar 2021

Liebe Eltern,

gemäß dem Beschluss des Senats vom 6. Januar 2021 gilt für die Zeit ab dem 11. Januar 2021 für alle Berliner Sekundarschulen (Kl.7-10):

  • Es findet kein Regelunterricht bis zum 25.01.2021 statt.
  • Die Jahrgänge 9 und 10 werden in mindestens halben Klassen unterrichtet. (Stand 6.1.21.)

Heute, am 8.1.21 um 18:00 gab es eine angepasste Pressemitteilung, in der es heißt:

Auch an den weiterführenden Schulen wird es bis mindestens 25. Januar keinen Präsenzunterricht geben. Lediglich für die Abschlussklassen gelten besondere Regelungen: Die Schulleitungen können in Abstimmung mit den Elternvertretungen und der Schulaufsicht entscheiden, ob die Abschlussklassen im Wechselunterricht vor Ort in der Schule in kleinen Lerngruppen oder im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause […] unterrichtet werden. Als Abschlussklassen gelten die Jahrgangsstufe 10 an allen weiterführenden Schulen sowie die Jahrgangsstufe 12 an Gymnasien und Jahrgangsstufe 13 an Integrierten Sekundarschulen/Gemeinschaftsschulen.

Das bedeutet für uns, dass

  • die Klassen 7 und 8 bis zum 25.01.21 im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause bleiben
  • die 9. Klasse vom 11.-13.01 im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause bleiben, weitere Möglichkeiten sind für uns derzeit noch ungeklärt
  • für die 10. Klasse nach Beratung mit den Lehrkräften, der Schulsozialarbeit und den Elternvertretern entschieden wird, wie unsere schulischen Angebote, sinnvoll und an die Pandemiesituation angepasst, aussehen können. Sicher ist, dass es wie geplant am Montag bis Mittwoch vorerst schulisch angeleitetes Lernen zu Hause geben wird.

CBS

Diese Webseite verfügt über Hilfsmittel der digitalen Barrierefreiheit.Klicken Sie oben rechts auf das Männchen, um die Bedienungshilfen zu nutzen.
Skip to content