22. März 2021

Die ersten COVID-19-Selbsttests für Schüler/innen sind eingetroffen. Das Austeilen der Tests beginnt ab dem 23.03.2021 in den 10. Klassen. Die Klasse 7-9 erhalten die Tests nach den Osterferien.
Die Ausgabe erfolgt jeweils am ersten Tag des Schülers/der Schülerin im Präsenzunterricht in der Schule und wird durch eine theoretische Einweisung begleitet.

Die Testung erfolgt zu Hause. Hier bitte wir dringend um Ihre Unterstützung. Die Testungen sind ein wichtiger Bestandteil, um den Schulbetrieb im Präsenzunterricht wieder zu ermöglichen. Bitte stellen Sie deshalb sicher, dass Ihr Kind diesen Test zweimal wöchentlich, vor dem Besuch der Schule, richtig durchführt.
Die aktuell ausgeteilten Tests sind von der Firma Roche.

Anleitung
Informationsmaterial zur Durchführung der Selbsttests finden Sie auf der neu eingerichteten Webseite der Senatsverwaltung. www.einfach-testen.berlin
Erklärvideos zur Anwendung der Selbsttests von Roche: https://www.youtube.com/watch?v=AeV6trmiEo0

Positives Testergebnis

  1. Sofortige telefonische Meldung in der Schule –  030-40584149
  2. Betroffene Schüler/innen begeben sich unverzüglich zu einem PCR-Nachtest an eine der zentralen PCR-Nachteststellen. Dort wird ausschließlich ohne vorherige Terminvergabe zwischen 7.00 und 16.30 Uhr getestet. Hotline 0800-3848688 (Karte s. Anhang)
  3. Betroffene Schüler/innen begeben sich im Anschluss an den PCR-Nachtest bis zum Erhalt des Ergebnisses des PCR-Nachtests in Selbstquarantäne.

CBS

Diese Webseite verfügt über Hilfsmittel der digitalen Barrierefreiheit.Klicken Sie oben rechts auf das Männchen, um die Bedienungshilfen zu nutzen.
Skip to content